Montag, 24. März 2008

Aus und vorbei...

...ist es jetzt mit Ferien.

War aber eine ganz schöne Woche im Tessin. Die Auswahl des Hotels war ein echter Glücksgriff. Der Familienbetrieb befindet sich etwas oberhalb Ascona und bietet mit seinem schön angelegten Garten viele Möglichkeiten zur Erholung. Am Abend wird man von der Küche mit einem 4 Gang Wahlmenü, wobei man bei jedem Gang ne Auswahl hat, verwöhnt. Die Weinkarte wartet mit bezahlbaren Weinen und einer guten Auswahl an verschiedenen Merlots aus dem ganzen Tessin auf.

Das Wetter war übrigens besser als erwartet, die Sonne war unser täglicher Begleiter. Einziger Wehrmutstropfen meinerseits stellten diese blöden Dinger dar.

Welche Idioten konnten eine Serie herausgeben, bei welcher ich jedesmal an die Arbeit erinnert werde!?

Die Ferien wurden am Samstag mit einem gelungenen Besuch im Zelt abgerundet. Die Jungs von Bagatello sind echt super und haben uns begeistert.

Kommentare:

falki hat gesagt…

das hotel sieht wirklich gut aus und wie du schreibst ist auch das esen toll. danke für den tipp!

...wenn nur diese trämlideckeli nicht gewesen wären... :-)

autolos hat gesagt…

Hi, danke für dein Kommentar auf AUTOLOS. Ich war letzte Woche auch im Tessin, leider nur zwei Tage, der Frühling in Lugano war ein Wahnsinn.

schwarzer kafka hat gesagt…

*lach* tu du dich einfach mal vorbereiten auf basteln-mit-kaffirahmdeckeli! mit kindern wird man einfach bünzliger! ich bügle seitdem... habe ich vorher NIE gemacht, ehrlich! ähhmmm, was arbeitest du denn, dass dich diese deckeli ans arbeiten erinnern? *gwunderfitzsein*

TheRaceFace hat gesagt…

@frau gwunderfitz: den arbeitgeber sollten sie eigentlich mit den info's, welche sie hier in den kommentaren erhalten und ein bisschen recherche im wewewe herausfinden...