Freitag, 14. November 2008

Mühsam

Wie ich als Laie schon erfahren musste, herscht in der Blogszene ein kleiner Glaubenskrieg. Einige schwören auf WP andere bleiben lieber bei Blogger. Die WP'ler/innen möchten bekanntlich uns Blogger/innen ständig bekehren. Nachdem der falki sein letztes WP Update installiert hat kann ich sein Blog im Geschäft nur noch via Reader lesen, da mir seine Seite im IE6 ständig abstürzt. Kommentare hinterlassen ist mir so unmöglich.



Bleiben wir also lieber bei Blogger!

Soll mir jetzt keiner kommen, dass man nicht mit IE surft, ich kann dies im Geschäft nicht ändern!

Kommentare:

hierundjetzt hat gesagt…

jo, also mit falkis seite gehts mir genau gleich...... scusa falki!

Schweizer Ansichten alias Roger Rabbit hat gesagt…

Ich bin deiner Meinung und hab das selbe Problem.
@Falki: Teste deine Seite auch unter IE6 Bedingungen. Danke

falki hat gesagt…

öhm - äh - ja, ich weiss! - ich habe schlicht und einfach noch keine zeit gehabt daran zu arbeiten! kommt! kommt noch - nur noch etwas geduld leute.

falki hat gesagt…

problem gelöst! :-)

wostok7 hat gesagt…

Das Problem ist doch nicht WP oder Blogger, das Problem heisst Internet Explorer!
WP ist für all die die selber hosten wollen und Blogger für all die die nicht selber hosten wollen/können.
Aber FireFox sollte auf jedem PC-Standard sein. Wenn man kein FireFox installieren darf, installiert wenigstens den Google Chrom. Das geht auch ohne Admin Rechte (nicht vergessen UnChrome vorher laufen zulassen - http://www.abelssoft.de/unchrome.php).