Mittwoch, 29. April 2009

???Mission possible???

  • Ziel: Mademoiselle schläft alleine (ohne Beisein eines Elternteils!) ein.
  • Umfeld: Schlafzimmer, Bettchen, Lampiöhrchen (Kuschelhase), 2 Nuggis an Nuschis befestigt, Musikdose etc.
  • beteiligte Personen: Mademoiselle, Angetraute, TheRaceFace (vorläufig -ausser an 10% Tagen- in der Statistenrolle)
Lösungsweg:
  • Gemäss der Anleitung in diesem Buch vorgehen. Ganz einfach!
Was soviel heisst, dass das Kind nach dem Schlafritual alleine noch wach im Bett gelassen wird.
Wenn dann das Kind anfangen zu schreien sollte, Anfangs erst nach einer Minute ins Zimmer zurück gehen und das Kind beruhigen. Das Zimmer aber, vor dem Einschlafen des Kindes, wieder verlassen.
Beginnt das Kind wieder zu schreien, diesmal 2 Minuten warten, bevor man das Zimmer wieder betritt.
Die Zeit, welches man das Kind alleine (protestierend, bzw. schreiend!) im Zimmer lässt verdoppelt sich nun jedesmal, bis das Kind von alleine einschläft. Das Kind lernt schnell und wird bald gelernt haben alleine einzuschlafen...


Es gibt Momente, da find ich es -mit einer Fachkraft in Kinderbetreung vereihratet zu sein- ein klitzekleines bisschen...

Kommentare:

falki hat gesagt…

yes - mission possible - of course!!

TheRaceFace hat gesagt…

so knapp mehr als eine woche nach start der mission zweifle ich noch ein wenig...

phono hat gesagt…

wir haben ein familienbett und haben keine probleme mit ein- oder durchschlafen. lustigerweise hab ich grad nen artikel darüber gesehen: http://www.tagesanzeiger.ch/leben/rat-und-tipps/CoSleeping-statt-miteinander-schlafen/story/13725295

TheRaceFace hat gesagt…

ja ist wirklich sehr konträr das thema. mademoiselle hat sich aber schon sehr gut an die neue situation gewöhnt und schläft im moment gut ein und durch. sogar wenn ich alleine zu hause bin, was ja bekanntlich bis anhin nicht so gut ging...

schwarzer kafka hat gesagt…

ist das aus "jedes kind kann schlafen lernen"? soll wirklich klappen, kenne viele, welche danach ein durchschlafendes baby hatten. ich darf mich allerdings dazu gar nicht äussern, eigentlich, da bubi nach zwei wochen durchgeschlafen hat *duckundweg*