Sonntag, 11. November 2007

Zahl des Tages

10

Wochen sind es heute auf den Tag genau.
Das heisst, heute beginnt die 11. Schwangerschaftswoche!

Die letzten Tage Wochen haben aber auch viele Fragezeichen hinterlassen.

  • Darf man Frau wegen kleinsten Blutspuren einfach so schon in den ersten Schwangerschaftswochen der Arbeit fern bleiben?
  • Ist es in Ordnung, wenn man einem Lebewesen eine Chance gibt, welche es eigentlich gar nicht hätte (natürlicher Abort)?
  • Ab wann wird wer informiert? Zum Glück kennen ca. 80% von unserem nähern Umfeld unseren Weg!
  • Dürfen wir uns überhaupt schon freuen?
  • Sollen wir den Nackenfaltentest machen? War zum Glück gar kein Thema!
  • Darf ich zur Feier des Tages mal eine solche Flasche nur für mich öffnen und leeren?
  • Darf ich hier über unser Glück und meine Freude schreiben, während sie eine so schwierige Zeit durchmacht?
  • Wird die Wohnungsumgestaltung bis im Juni fertig?
  • Soll ich beim Arbeitgeber vorsprechen und in Zukunft weniger arbeiten?
  • Reicht dann das Geld noch?
Hab ich schon erwähnt, dass ich mich unglaublich freue?

Kommentare:

Monsieur Fischer hat gesagt…

barolo geht immer.... toi toi toi

schwarzer kafka hat gesagt…

wow - die zeit rennt! ich freue mich von herzen mit euch... aber die ganze flasche für dich alleine??? das geht nicht, her mit dem glas ;-)
*daumenganzfestdrück* für die nächsten 30 wochen!

TheRaceFace hat gesagt…

@fischer: mal schauen was die angetraute zu theraceface vs. flasche meint;-)

@käfkchen: eigentlich sind es ja nur 8 wochen seither, weil die ja bekanntlich schon vorher (vor das ding ins becherchen ging) anfangen zu rechnen aber was erkläre ich das einer frau....und das von wegen rennende miene vs. flasche geht schon, die flasche liegt ja bei uns im keller -muss danach nicht fahrn- geht sogar extremganzgut, vielleicht reichts danach auch noch für n'en whisky...